Unsere Backstube
Das Herzstück unserer Produktion

Die computergesteuerte Teigmacherei wird über eine insgesamt 48 Tonnen fassende Mehlsiloanlage und Kleinstverwiegung mit den notwendigen Zutaten versorgt.

Die Vielseitige

Ein Hebekipper versorgt die 18m lange Kuchenanlage mit den entsprechen-den Teigen. Die Kuchenanlage verarbeitet bis zu 1,2 to. Teig pro Stunde. Exakt einzustellende Füll- und Dosierstationen sorgen dafür, dass unsere Kuchen-Teilchen wie z.B. Schnecken, Plunder oder auch Wickelkuchen immer exakt die gleiche Form und Qualität haben.

Alles in Butter:

Diese Dressiermaschinen belegen in immer gleichmäßigen Abstand den Butterkuchenteig mit der entsprechenden Menge Butter, Mandeln und Zucker.

 

Vorsicht!Heiß!

200 qm Ofenfläche in Form von Platten bzw. Umluftöfen sorgen für eine gleichmäßige Garung und Bräunung unserer Produkte. Backtemperaturen bis zu 270 °C werden benötigt, um unseren Broten die besonders ausgeprägte Kruste zu verleihen und die Saftigkeit im Brot einzuschließen. Backzeiten von bis zu 6 Stunden sind erforderlich um unserem Schwarzbrot die nötige Gare und Köstlichkeit zu geben. 

 

Auf den richtigen Schnitt kommt es an...

Die vollautomatische Schneidemaschine sorgt mit einer Leistung von 120 Blechen pro Stunde für ein einheitlich großes Stück Kuchen ohne Rand, so dass unser Kuchen von allen Seiten gleichmäßig saftig ist.

 

Handarbeit....

Zehn Frauen in jeder Schicht sorgen beim Abpacken dafür, dass nur der allerbeste Kuchen zu Ihnen nach Hause kommt. Hier wird aussortiert, was trotz genauester Einhaltung der Rezeptur- und Arbeitsanweisungen den Tönjes’-Qualitätsstandards nicht entspricht.

 

Und das beste kommt immer zum Schluss...

Trotz aller Machinen und Computer können wir auf gar keinen Fall auf das verzichten, was am wichtigsten ist, nämlich ein Team gut ausgebildeter und geschulter Mitarbeiter.